Archiv
 
 
2013/46
 
Partei und Fraktion: Neujahrsempfang wieder gemeinsame Sache
 
 
Die CDU Fraktion hat in ihrer Sitzung am 10. Oktober 2013 beschlossen, den traditionellen Neujahrsempfang schon ab 2014 wieder gemeinsam mit der Partei durchzuführen, so wie es bis 2012 gängige Praxis war.

Nachdem einige Kritiker dieser gemeinsamen Ausrichtung sowohl Fraktion und Partei verlassen hatten, entwickelte sich die Zusammenarbeit zwischen der Fraktion und dem Stadtverband wieder fruchtbar und positiv. So war es nur Ausdruck wieder eingekehrter Normalität, dass die Fraktion diesen Beschluss fasste. Der Fraktionsvorsitzende Gerd Heckmann und der Stadtverbandsvorsitzende Gerhard Meyer begrüßten diese Entscheidung ausdrücklich und freuen sich, schon im Januar nächsten Jahres gemeinsam die Gäste empfangen zu können.“
 
 
 
» zurück