Unna kann mehr - Parteiprogramm der CDU Unna

 

Sauberkeit, Sicherheit und Ordnung

 
Stand: 01.06.2014
 

Bürgerinnen und Bürger haben einen Anspruch darauf, dass sie sich sicher fühlen in Unna. Es gilt
auf kommunaler Ebene, die Bürgerschaft so weit wie möglich vor Gewalt und Kriminalität zu
schützen und der Verwahrlosung auf öffentlichen Straßen und Plätzen entgegenzuwirken. Die
Zunahme von Trickdiebstählen und Wohnungseinbrüchen wird mit Sorge betrachtet.

Die Polizei im Kreis Unna und der Landrat als Leiter der Kreispolizeibehörde hat die personellen
Kapazitäten an die Einsatznotwendigkeiten anzupassen und die Präventionsarbeit auszubauen.

Der Verschmutzung des Straßenbildes muss mit geeigneten Maßnahmen begegnet werden. Mit
verstärkter Öffentlichkeitsarbeit sollte erreicht werden, einerseits die Bürgerinnen und Bürger zu
sensibilisieren, Verstöße umgehend dem Ordnungsamt zu melden und andererseits die
Umweltfrevler auf drohende Bußgelder und Sanktionen bei unerlaubten Müllablagerungen
hinzuweisen. Auch an die Einführung eines Verwarngeldkatalogs, wie er in anderen Kommunen
durchaus mit Erfolg eingeführt wurde, ist zu denken. Dieser hat einerseits einen appellativen
Charakter und kann anderseits schneller zu Ahndung von Verstößen führen.

 
» zurück zur Übersicht
 
 
 
 
Hier finden Sie das aktuelle Parteiprogramm der CDU Unna.
» mehr
 
 

Dienstag, 10. Dezember 2019
19:00 Uhr
Sitzungstermin der CDU Ortsunion
» mehr
 
 
Jetzt bei der CDU Unna mitmachen
und mitgestalten.
» mehr
 
 
 

Themen

Köpfe

Ratsfraktion

Kontakt

  Termine
Archiv
Medienecho
Parteiprogramm
Vorstand des Stadtverbandes
Ortsunionen
Vereinigungen
Ratsmitglieder
Vertreter der Kreistagsfraktion
Unsere Vertreter in Bund,
Land und EU
Ratsmitglieder
Positionen / Anträge
Ratsinformationssystem
Kontaktadressen
Kontaktformular
Mitglied werden

CDU Stadtverband Unna

info@cdu-unna.de
Datenschutz
Impressum
 
(c) 2019
 

Top